NEWS & BERICHTE

Hier ist eine Übersicht der vergangenen Artikel zu finden. Von Spielberichten bis hin zu allgemeinen Berichten wird hier alles gesammelt.

4. Spieltag: SG Alb – SF Dornstadt

-16.09.2022 –

In einem vorgezogenen Abendspiel empfing die SG Alb am vergangenen Freitag die Sportfreunde Dornstadt. Gab es im Pokal noch eine deutliche Niederlage, so konnte die Gantenbein-Elf beim neuerlichen Zusammentreffen mit dem 1:0 Heimsieg die ersten 3 Punkte der Saison einfahren.

Beide Mannschaften starteten mit offenem Visier, die Abschlüsse kamen jedoch selten gefährlich auf´s Tor, vor allem den Torschüssen der Heimelf fehlte die Präzision. Das Spiel lebte mehr vom Einsatz und Kampf als von spielerischer Klasse, keiner der Akteure hatte etwas herzuschenken.

So ging es torlos in die Pause, nach dem Seitenwechsel setzte sich Kevin Scheuer in der 66. Spielminute auf der rechten Seite durch, kurz vor dem Gästetorwart fand sein Zuspiel Pascal Stucke in der Mitte, der den Ball über die Linie grätschte.

Die Gäste riskierten in der verbleibenden Spielzeit mehr, um zum Ausgleich zu kommen, im Anschluss an einen Eckball verhinderte jedoch Keeper Eckle mit einem sensationellen Reflex den Ausgleichstreffer. Leider verpassten es die Hausherren, die sich ergebenden Konterchancen cleverer auszunutzen, sodass es bis zum Schluss spannend blieb. Mit der richtigen Einstellung und dem Einsatzwillen überzeugten alle SG-Akteure.

Die 2. Mannschaft hingegen verlor ihr Spiel gegen Dornstadt mit 0:4.

3. Spieltag: TSV Bernstadt – SG Alb

-11.09.2022 –

Am 3. Spieltag der Saison mussten wir zum Auswärtsspiel nach Bernstadt an- und leider mit 0 Punkten nach den beiden Spielen wieder abreisen.

Die 2. Mannschaft musste sich mit 0:3 geschlagen geben. Bei der 1. Mannschaft zeigte sich ein ähnliches Bild – 1:3 hieß es am Schluss für Bernstadt (Torschütze: Silas Schneider).

2. Spieltag: TSV Albeck – SG Alb

– 28.08.2022 –

Auswärts in Albeck fand die Gantenbein-Elf nicht so recht ins Spiel und hatte in der Defensive mit den langen Bällen der Heimelf so seine Schwierigkeiten. Als die Heimelf energisch auf die Führung drückte, konnte die SG Alb etwas überraschend mit 1:0 in Führung gehen, als Beck nach einem Eckball am Höchsten stieg und die Kopfballvorlage von Luca Bückle vollends über die Linie bugsiert wurde. Postwendend glichen die Gäste im Gegenzug aus und konnten vor der Halbzeit gar mit 2:1 in Führung gehen, als wieder einmal ein langer Diagonalball nicht entscheidend geklärt werden konnte.

In der zweiten Halbzeit wurde das Niveau nicht unbedingt besser, die SG Alb hatte etwas mehr Ballbesitz, ohne sich aber in der Offensive entscheidend durchzusetzen. In der Schlussphase sorgte Albeck mit dem 3:1 für die Entscheidung, ein Punktgewinn war an diesem Sonntag für das Team außer Reichweite.

Die 2. Mannschaft wurde unter Wert geschlagen und musste eine 0:5 Schlappe einstecken.

Nach spielfreiem Sonntag ist die SG Alb erst wieder am 11.09 auswärts in Bernstadt im Einsatz, zuvor empfängt die 2. Mannschaft am Freitag, 03.09 um 18.15 Uhr die SF Dornstadt in Seissen.

1. Spieltag: SG Alb – TSV Westerstetten

– 21.08.2022 –

Am vergangenen Sonntag war der TSV Westerstetten für das erste Kreisliga A-Spiel der SG Alb zu Gast in Suppingen.
Durch teilweise unglückliche Gegentore lag die 1. Mannschaft zur Halbzeit mit 0:2 zurück. Trotz eines weiteren Gegentreffers nach dem Seitenwechsel zeigte unser Team eine tolle kämpferische Moral und sorgte durch Treffer von Luca Bückle und Patrick Beck nochmals für eine spannende Schlussphase. Leider blieb der Ausgleichstreffer verwehrt, womit man trotz ansprechender Leistung mit einer knappen, aber schlussendlich nicht unverdienten Niederlage in die Saison startet.
 
Die 2. Mannschaft spielte in einer offenen Partie ebenfalls gut mit und war nach Toren von Mathias Autenrieth und Chris Widenmann, sowie einem gehaltenen Strafstoß von Joris Stucke auf Remis-Kurs. Am Ende ließen die Kräfte etwas nach und so musste man kurz vor Schluss noch zwei Gegentreffer zur 2:4 Niederlage hinnehmen.
 
Ein großer Dank geht an alle Zuschauer. Wir hoffen dass wir auch zu unseren weiteren Heimspielen sowohl in Suppingen als auch in Seißen weiter auf euch zählen können und werden mit eurer Unterstützung sicher bald die ersten Punkte einfahren.
SG Alb – ESC Ulm

– 14.08.2022 –

Das letzte Vorbereitungsspiel für die Saison 2022/2023 wurde am vergangenen Sonntag in Suppingen bestritten. Hierbei konnte unser Gast aus Ulm mit 4:0 besiegt werden.

Die Tore erzielten dabei: Luca Bückle (2x),  Tim Kast & ein Eigentor vom Gegner.

Kommenden Sonntag, den 21.08., starten wir in die neue Saison mit dem Heimspiel in Suppingen gegen den TSV Westerstetten.

SG Alb – SG Dettingen

– 10.08.2022 –

Im vorletzten Testspiel der Vorbereitung wurde der Gegner aus Dettingen am Mittwoch Abend in Seißen mit 7:0 besiegt.

Die Tore erzielten dabei: Oliver Stucke (2x), Luca Bückle (2x), Hannes Schmid, Tim Kast & Kevin Scheuer.

1. Pokalrunde: SF Dornstadt – SG Alb

– 07.08.2022 –

Nach einer zufriedenstellenden Vorbereitung mit beachtlichen Ergebnissen gegen den Bezirksligisten Öpfingen (4:2 Sieg) und Allmendingen (6:1 Sieg), reiste die SG Alb in der ersten Pokalrunde zum Klassenkonkurrenten nach Bollingen.

Obwohl einige Akteure fehlten, konnte Trainer Gantenbein eine schlagkräftige Mannschaft aufbieten, die aber mit dem frühen Vorchecking der Gastgeber überhaupt nicht zu recht kam.

So kam die SG Alb nie wirklich ins Spiel, da ein solider Spielaufbau aus der Abwehr heraus nicht möglich war und man zu wenig Ballbesitz hatte. Ein Doppelschlag nach einer Viertelstunde trug nicht gerade zum Selbstbewusstsein bei, nach vorne fehlte an diesem Tag die Durchschlagskraft und zündende Idee, um zu Torchancen zu kommen.

Die Halbzeitansprache und Umstellungen führten zu einem besseren Zugriff auf das Spiel in Halbzeit zwei, der Anschlusstreffer von Patrick Beck ließ noch einmal Hoffnung aufkommen. Das Chancenverhältnis war jetzt ausgeglichen, Dornstadt war aber effizienter und entschied mit dem 3:1 Mitte der zweiten Halbzeit die Partie zu seinen Gunsten. Weitere zwei Gegentreffer besiegelten den deutlichen und verdienten Sieg für Dornstadt.

Erwähnenswert noch eine Fair- Play-Aktion von Oliver Stucke, der einen unberechtigten Handelfmeter in Folge einer Verletzungsunterbrechung absichtlich neben das Tor setzte.

SG Alb – TSV Allmendingen

– 31.07.2022 –

Im Testspiel gegen Allmendingen überzeugte die SG Alb mit einem 6:1 Erfolg. Torschützen Tim Kast (2x) , Kevin Scheuer (3x) und Hannes Stucke (Elfmeter).

Die 2. Mannschaft unterlag der 2. Mannschaft der SGM Machtolsheim/Merklingen mit 1:5 (Torschütze Axel Schüle)

SG Alb – SG Öpfingen

-25.07.2022-

Am vergangenen Samstag war der Bezirksligist SG Öpfingen mit zwei Mannschaften zu Gast in Suppingen.

Die 2. Mannschaft zeigte sich dabei noch nicht eingespielt und verlor ihr Spiel deutlich mit 0:7, während die 1. Mannschaft immer besser zueinander findet und ihr Spiel nach sehr guter Leistung mit 4:2 Toren (2x Tim Kast, 2x Patrick Beck) für sich entscheiden konnte.

Blautopf Pokal in Gerhausen


– 18.07.2022 –

Das Blautopfpokalturnier schloss die SG Alb auf dem 5. Rang ab.

Im ersten Spiel gegen Berghülen setzte es eine 0:2 Niederlage, gegen Pappelau wurde 1:1 Remis gespielt  (Torschütze Luca Bückle). Das Platzierungsspiel gegen Asch/Sonderbuch gewann man mit 3:1 (Torschützen Tim Kast, Markus Burkhardt, Oliver Stucke).

Erstes Vorbereitungsspiel: SG Alb – SC Lehr


– 11.07.2022 –

Am vergangenen Sonntag feierte die neu gegründete SG Alb aus Suppingen und Seißen ihren ersten Testspielsieg.
Hierbei wurde der SC Lehr mit 5:2 Toren auf dem Seißener Sportplatz geschlagen.

Kommende Woche treten wir beim Blautopf Pokal in Gerhausen an.

 „SG ALB“

– 15.06.2022 –

„Mit der SG ALB bilden der TSV Seissen und der SV Suppingen ab der neuen Saison eine Spielgemeinschaft, die in der A-Klasse mit einer 1. und einer 2. Mannschaft antritt.

Schon vor der Corona-Pause streckte der TSV seine Fühler nach Suppingen aus, war es doch absehbar, dass bei den Aktiven künftig das Personal knapp wird. Durch die langjährige Zusammenarbeit im Jugendbereich und etliche Freundschaften unter den Spielern war der Partner mit dem SV Suppingen von Anfang an klar, zumal das Interesse erwidert wurde. Zu dünn ist bei beiden Vereinen die Personaldecke im Aktivenbereich und aus der Jugend rücken in den kommenden Jahren nur vereinzelt Spieler nach. Durch das Anbieten einer Reservemannschaft kann zukünftig allen Akteuren die Möglichkeit gegeben werden, im Mannschaftswettbewerb teilzunehmen. Außerdem soll durch eine größere Trainingsbeteiligung wieder mehr Schwung in den Alltag kommen und somit auch gute Perspektiven für die Fussballer aus der Jugend geschaffen werden.

Gründlich und außerordentlich kameradschaftlich liefen die Besprechungen unter den Vereinsvertreten ab, sodass der Zusammenschluss auf Augenhöhe zum Profit beider Hauptvereine werden soll, zumal man sich bewusste dafür entschied, keinen eigenen Verein zu gründen. So werden die Heimspiele abwechselnd in Suppingen und Seissen ausgetragen, ebenfalls wird der Trainingsbetrieb aufgeteilt. Mit Martin Gantenbein konnte der bisherige Trainer des SV Suppingen für das gemeinsame Projekt begeistert werden, Co-Trainer und Torwarttrainer komplettieren das Trainerteam.

Beide Vereine haben damit rechtzeitig auf die Zeichen der Zeit reagiert, scheint doch im Bezirk etlichen Vereinen das gleiche Schicksal zu erteilen, daher kann man in Seissen und Suppingen zuversichtlich und motiviert auf das neue GEMEINSAME Kapitel blicken.“

– Jona Richter

 

SG ALB -
gemeinsam.stark

Kontakt SV Suppingen

Kornbergweg 12,
89150 Laichingen

info@sv-suppingen.de

Kontakt TSV Seissen

Ulrichstraße 17,
89143 Blaubeuren-Seissen

kontakt@tsv-seissen.de

Social Media

 842 total views,  4 views today